Harte Brocken in drei Ligen
19. März 2022

Nach zwei Wochen im Zeichen der Hessenmeisterschaften ist diese Woche „nur“ Ligaalltag für die Nicht-Bundesliga-Teams der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers angesagt. Doch die U12 hat am Samstag einen weiteren Härtetest auf dem Plan, während die U14-2 am Sonntag mindestens einen guten Gegner erwartet und die U10 ins nächste Stadt-Derby geht.

U14-Landesliga: TuS Makkabi Frankfurt – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 20. März 2022, 13:00 Uhr)

Mit Makkabi Frankfurt wartet ein guter Gegner auf die „U13“ der Basketball-Akademie. Ende Februar hatte nur ein gutes drittes Viertel den am Ende doch recht klaren 84:64-Heimsieg in die Wege geleitet. Das Team von Jan Schneider hatte dennoch die meiste Zeit vorher in Führung gelegen und auch im Schlussviertel den Vorsprung sicher verwaltet. Es war nicht das beste Spiel der zweiten U14-Mannschaft. Fehlten vor drei Wochen noch zwei Innenspieler, wird auch diesmal der Kader durch HBV-Maßnahmen und Verletzungen nicht vollständig antreten können. Mit Elias Genius wird allerdings der 51 Punkte-Scorer des letzten Spiels dabei sein, genau wie Luca-Noel Nickel, der mit seinem „U13“-Teamkameraden am letzten Wochenende in der U14-Oberliga im Einsatz war. Im vorletzten Landesliga-Spiel soll sich das Team der 2009er Spieler nochmal gegen einen guten Gegner messen, ehe dann noch das „Finale“ gegen Bad Homburg auf dem Plan steht, ehe es bald in die Vorbereitung auf die Oberliga geht.

U12-Oberliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – Fraport Skyliners (Samstag, 19. März 2022, 14:00 Uhr, Turnhalle Ost)

Von Entspannung ist in der U12-Oberliga noch lange nicht die Rede. Zwei Spiele stehen für das Team von Chris Müller in dieser Saison noch auf dem Zettel und beide Gegner haben es in sich. Die Fraport Skyliners wartet als erstes im Vorlauf der JBBL-Playoffs am Samstagnachmittag. In der kleinen Osthalle kommt es dabei zum Rückspiel nach einer umkämpften Partie vor drei Wochen in Frankfurt. Dort behielten die Müller-Jungs mit 55:53 die Oberhand und sicherten sich wichtig Punkte im Kampf um die Hessenmeisterschaft. Die Gruppe der Mittelhessen ist so eng, dass es einen echten Seltenheitswert hat. Babenhausen, Gießen, Weiterstadt, Frankfurt und Lich haben jeweils sechs oder sieben Spiele gewonnen bei drei bis fünf Niederlagen. Doch nicht nur der Sieg wäre wichtig für die Müller-Mannschaft, die Erfahrung ein weiteres Spiel gegen einen guten Gegner auf Augenhöhe wird wertvoll für die 10- bis 12-Jährigen.

U10-Bezirksliga: Gießen Pointers – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 20. März 2022, 14:00 Uhr)

Eine Woche nach dem knappen Sieg in Lich wartet das nächste Spiel auf das jüngste Team der Basketball-Akademie. Die U10 fährt durch die Stadt zum Derby bei den Gießen Pointers. Das Hinspiel ging mit 65:35 an die Akademie, aber die Pointers sind mit den Jungs von Marcellus Brandbeck die besten U10s des Bezirks. Es wird also ein spannendes Spiel für die jungen Akademie-Jungs und Mädels, die zuletzt vor allem mit den ganz jungen aktiv waren.

Luca Noel Nickel

Informationen zu den Heimspielen:

Zuschauende sind weiterhin erlaubt. In der Sporthalle Gießen-Ost sind insgesamt 170 Personen zugelassen, in der Willy-Brandt-Halle 70 Personen und in der Turnhalle Ost 50 Personen. 

Grundsätzlich gilt in allen Hallen Maskenpflicht für alle Zuschauende über 6 Jahren. Für alle in der Halle gilt 2G+. Geboosterte Personen erfüllen dabei 2G+ genauso wie doppelt geimpfte in Kombination mit der Genesung. Für Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren gilt das Testheft als Nachweis.

Weitere Beiträge

 

All in – U16 will DBB-Pokal gewinnen

All in – U16 will DBB-Pokal gewinnen

Die gemeinsame U16-Mannschaft der Gießen Pointers und Basketball-Akademie GIESSEN 46ers hat am Sonntag die Chance, den U16 DBB-Pokal zu gewinnen! Die Jungs von Manuel Grün sind zu Gast beim Top3 um den Pokal in der oberpfälzischen Kleinstadt Pressath. Gastgeber ist das Team Oberpfalz und dritter Teilnehmer ist der Niendorfer TSV von 1919. Die drei Teams spielen im Modus Jeder-gegen-Jeden den DBB-Pokal-Sieger 2022 aus.

mehr lesen
Unvergesslicher U12-Tag – Vize-Hessenmeister

Unvergesslicher U12-Tag – Vize-Hessenmeister

Die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers ist Vize-Hessenmeister 2021/22! An einem unvergesslichen Finaltag in Weiterstadt gewannen die Jungs von Trainer Christoph Müller ihr Halbfinale gegen Wiesbaden, mussten sich in einem dramatischen Finale aber nach Verlängerung dem TV Langen geschlagen geben. Dennoch war die Hessenmeisterschaft ein grandioser Abschluss einer langen Saison.

mehr lesen
Saison bei der U12-Hessenmeisterschaft krönen

Saison bei der U12-Hessenmeisterschaft krönen

Es ist das Wochenende, auf das die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers seit Monaten hin fiebern. Die Hessenmeisterschaft steht in Weiterstadt an zur Entscheidung. Nach dem souveränen Sieg der Vorrundengruppe am vergangenen Sonntag stehen nun die letzten beiden Spiele der Saison auf dem Programm. Im Halbfinale trifft das Team von Christoph Müller auf den BC Wiesbaden. Los geht es am Samstag um 13 Uhr in der Großsporthalle Gräfenhausen.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ