Mit positivem Gefühl starten – JBBL absolvierte Turnier in Düsseldorf
6. September 2021

Am Wochenende bestritt die JBBL ihre ersten Tests bei einem Turnier in Düsseldorf. Im großen Teilnehmerfeld mit Teams aus ganz Deutschland reichte es für die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers am Ende für Platz 9. Der Platz war im Endeffekt der Auslosung und dem Modus geschuldet, mit drei Siegen und einer Niederlage liest sich die Bilanz der Jungs von Trainer Marcus Krapp und Assistent Jan Schneider deutlich besser.

Gleich zum Auftakt ging es für die elf Gießener Jungs gegen ratiopharm ulm, die ein heißer Anwärter auf das JBBL-Top 4 in der kommenden Saison sein werden. Nach einem guten Start brachte das U16-Team die Schwaben durch Turnover ins Spiel und musste sich am Ende deutlich mit 50:81 geschlagen gegeben. Durch die Niederlage zu Beginn ging es für die Jung-46ers in der Folge nur noch um die Plätze 9 bis 16. In diesem Turnierbaum gewann die Krapp-Truppe dann aber alle drei Spiele. Gegen die Hamburg Sharks begann dies souverän mit einem klaren 71:36. Das dritte Spiel in kurzer Zeit am Samstag zeigte seine Spuren, sodass gegen Düsseldorf vor allem im Abschluss einige gute Chancen vergeben wurden. Nichtsdestotrotz stand am Ende ein 68:63 für die Mittelhessen auf der Anzeige.

Nach dem langen Samstag konnte das ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers-Team am Sonntag etwas länger ausschlafen, ehe es um 14 Uhr gegen den USC Münster um Platz 9 ging. Nach einer kurzen Findungsphase erledigten die ausgeschlafenen Jungs die Aufgabe allerdings ohne große Probleme. Mit 72:49 konnte die Gießener Reisegruppe den neunten Platz sichern.

„Wir sind ohne große Erwartungen nach Düsseldorf gefahren, da wir erst in dieser Woche ferienbedingt mit der ganzen Mannschaft trainieren konnten“, sagt Coach Marcus Krapp. „Wir sind von Spiel zu Spiel besser geworden und jeder konnte mal etwas zeigen. Defensiv haben die Jungs oft das gezeigt, was wir sehen wollen. Offensiv hackt es noch ein bisschen, aber darauf lässt sich jetzt aufbauen.“ Nach den nächsten drei Trainingswochen wartet dann nochmal ein Testspielwochenende, ehe es am 10. Oktober gegen Bonn/Rhöndorf in die neue JBBL-Saison geht.

JBBL Turnier in Düsseldorf
Weitere Beiträge

 

All in – U16 will DBB-Pokal gewinnen

All in – U16 will DBB-Pokal gewinnen

Die gemeinsame U16-Mannschaft der Gießen Pointers und Basketball-Akademie GIESSEN 46ers hat am Sonntag die Chance, den U16 DBB-Pokal zu gewinnen! Die Jungs von Manuel Grün sind zu Gast beim Top3 um den Pokal in der oberpfälzischen Kleinstadt Pressath. Gastgeber ist das Team Oberpfalz und dritter Teilnehmer ist der Niendorfer TSV von 1919. Die drei Teams spielen im Modus Jeder-gegen-Jeden den DBB-Pokal-Sieger 2022 aus.

mehr lesen
Unvergesslicher U12-Tag – Vize-Hessenmeister

Unvergesslicher U12-Tag – Vize-Hessenmeister

Die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers ist Vize-Hessenmeister 2021/22! An einem unvergesslichen Finaltag in Weiterstadt gewannen die Jungs von Trainer Christoph Müller ihr Halbfinale gegen Wiesbaden, mussten sich in einem dramatischen Finale aber nach Verlängerung dem TV Langen geschlagen geben. Dennoch war die Hessenmeisterschaft ein grandioser Abschluss einer langen Saison.

mehr lesen
Saison bei der U12-Hessenmeisterschaft krönen

Saison bei der U12-Hessenmeisterschaft krönen

Es ist das Wochenende, auf das die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers seit Monaten hin fiebern. Die Hessenmeisterschaft steht in Weiterstadt an zur Entscheidung. Nach dem souveränen Sieg der Vorrundengruppe am vergangenen Sonntag stehen nun die letzten beiden Spiele der Saison auf dem Programm. Im Halbfinale trifft das Team von Christoph Müller auf den BC Wiesbaden. Los geht es am Samstag um 13 Uhr in der Großsporthalle Gräfenhausen.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ