Abgeklärt in Hanau – JBBL holt wichtigen Sieg
14. Dezember 2022
In einem spannenden Duell haben sich die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers am Sonntag bei den Schick Group White Wings Juniors durchgesetzt. In Hanau brauchte es einen kleinen Lauf in der letzten Minuten, um den 73:69-Erfolg mitzunehmen.

Krankheitsgeplagt ging es für die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers nicht in Bestbesetzung, und nur zu neunt, nach Hanau zum wichtigen Duell im Mittelfeld der JBBL-Relegationsgruppe. Jasper Hegele und Gustav Haas sorgten dabei für einen Start nach Maß. Zum 16:3 führten sie ihr Team, ehe Hanau aufwachte. Ein viertelübergreifender 0:16-Lauf brachte die Mittelhessen ins Hintertreffen, angeführt von Louis Sutor zeigten sie aber die richtige Reaktion und kämpften sich gegen alle Widrigkeiten zurück ins Spiel, das beim 36:37 aus Gießener Sicht zur Halbzeit völlig offen war.

Cayden Lenz und Ole Thormeier sorgten nach dem Seitenwechsel für die BBA-Führung, defensiv hatte ihr Team aber viel Mühe gegen den großgewachsenen Center Felix Sinning, der mit 33 Punkten Hanau offensiv trug und zum 54:58 vor den letzten zehn Minuten führte. Dort setzten sich die Mainstädter erneut auf sieben Punkte ab, aber die Gäste ließen sich nicht verunsichern. Trotz einiger vergebener Freiwürfe arbeiteten sie sich Schritt für Schritt zurück ins Spiel. Mit Punkten von vier verschiedenen Spielern übernahmen sie in der letzten Minute die Führung und holten sich so den 73:69-Auswärtserfolg, der den vierten Platz absichert und den Anschluss an den nächsten Gegner Rhein-Neckar sichert.

Headcoach Tobias Bender: „Das war heute ein absoluter Arbeitssieg. Ein Kompliment an Hanau, die gekämpft haben bis zum Umfallen. Wir haben den Kampf angenommen und heute als Mannschaft verdient gewonnen. Ein großes Kompliment an meine Mannschaft, die sich zu keinem Zeitpunkt verunsichern ließ. Wir haben das am Ende sehr abgeklärt gespielt.“

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers: Cayden Lenz (6, 8 Rebounds), Daniel Wappelhorst (3), Ezra Hennig, Felix Meyer (2), Gustav Haas (11), Jasper Hegele (22), Jordan Lockhart, Louis Sutor (12), Ole Thormeier (14), Tim Scherer (3)

Carl Chromik

Nächstes Spiel:

Sonntag, 18. Dezember 2022, 15:00 Uhr

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers – Rhein-Neckar Metropolitans

Sporthalle Gießen-Ost

Weitere Beiträge

 

46ers go BIG – die größten Grundschulkinder gesucht

46ers go BIG – die größten Grundschulkinder gesucht

Du gehst in die zweite, dritte oder vierte Klasse, bist größer als deine Freunde und interessierst dich für Sport oder sogar schon für Basketball? Du überragst auf Klassenfotos alle anderen und möchtest herausfinden, welcher Sport zu dir passt? Dann kannst du deine Größe zeigen und dich für unseren Aktionstag „46ers go big“ bewerben.

mehr lesen
Heißer Februar – Spielplan für NBBL steht fest

Heißer Februar – Spielplan für NBBL steht fest

Der Spielplan für die Aufstiegsrunde Süd in der NBBL steht! Vom 5. bis zum 26. Februar kämpfen die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers um die beiden Playoff-Tickets gegen Ulm, Crailsheim und Südhessen. Die Ergebnisse der Hauptrunde werden mitgenommen und jeweils Hin- und Rückspiel gegen die neuen Gegner bestritten. Die BBA-Heimspiele finden am 5. und 12. Februar in der Osthalle statt!

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ