Die Brücke in die NBBL
27. September 2023
Schon seit vielen Jahren bildet die U18 eine Brücke zwischen JBBL und NBBL. Auch in dieser Saison treten die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers wieder in der Oberliga an. Der Kader besteht in diesem Jahr je zu einem Drittel aus JBBL-Spielern, NBBL-Trainingskaderspielern und regulären U18-Spielern, die noch nicht mit der NBBL trainieren. Coach der Mannschaft ist Manuel Grün.

Ein Puzzle mit 1600 Teilen ist möglicherweise einfacher, als das Puzzle der 16 Spieler in der U18 Oberliga zusammenzusetzen. Trainingspläne von JBBL, NBBL und den verschiedenen Herrenteams der Jungs müssen unter einen Hut gebracht werden und auch für die Spiele, müssen immer die richtigen Spieler mitgenommen werden. Keine leichte Aufgabe für Coach Manuel Grün, der mit dem Team bereits die Qualifikation zur Oberliga bestritten hatte.

Der direkte Sprung von der JBBL in die NBBL ist schwer. Daher wurde vor vielen Jahren schon die U18-Mannschaft etabliert. Daher ist es auch die vorrangige Aufgabe die Spieler auf ihre Aufgaben in der U19-Bundesliga vorzubereiten. Seien es die aktuellen JBBL-Spieler, der Jahrgang 2007, die die U16 gerade verlassen haben oder auch die 2006er Spieler, die noch Chancen haben, als ältester Jahrgang nächste Saison aufzusteigen. 

Ihnen allen will Manuel Grün Spielzeit geben und damit Erfahrungen, die den Sprung erleichtern. Dabei hat er nicht immer alle Spieler im Training und auch bei den Spielen wird es Überschneidungen geben. So werden sich die Spielkader für die einzelnen Oberliga-Spiele oft von selbst ergeben. In der dieses Jahr einzügigen Spielklasse treten zehn Mannschaften an, sodass 18 Spiele zu absolvieren sind. Danach steht fest, welche vier Teams weitere wichtige Spiele bei der Hessenmeisterschaft machen dürfen.

Die Liga begann bereits am letzten Wochenende, die Gießener Begegnung gegen Offenbach wurde aber verschoben. So heißt der erste Saisongegner TV Langen. Am Sonntag um 15 Uhr ist Tipp-Off bei den Südhessen, die ihr erstes Spiel mit 63:58 in Hofheim gewonnen haben. 

U14-Landesliga 2021/22

Hinten von links: Michel, Theo Schicktanz, Niclas Steinhoff, Felix Meyer, Robin Matic, Cayden Lenz, Gabriel Noyal.

Vorne von links: Coach Manuel Grün, Louis Sutor, Laurence Schüler, David Antic, Johannes Walther, Jordan Lockhart, Gustav Haas, Adrian Aljija, Ole Thormeier, Daniel Wappelhorst, Ahtletiktrainer Yanneck Strohl

Foto: Nico Genslein

Weitere Beiträge

 

Ausgezeichnet – Nachwuchsarbeit durch Liga zertifiziert

Ausgezeichnet – Nachwuchsarbeit durch Liga zertifiziert

Die Nachwuchsarbeit der 46ers-Familie ist mit der Bronze-Plakette zertifiziert worden. Bei der Prüfung durch den Deutschen Basketball-Ausbildungsfonds in Zusammenarbeit mit easyCreditBBL und 2. Basketball-Bundesliga wurde mit Spielern und Trainern gesprochen und die Infrastruktur vor Ort begutachtet.

mehr lesen
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ