Oberliga-Quali: U18 dabei, U16 geht in Runde 2
7. Juli 2023

Für unsere U16 und U18-Mannschaften ging es am vergangenen Wochenende in die 1. Runde der Qualifikation zur Oberliga. Während sich die U18 bei ihrem Turnier durchsetzte, tritt die U16 am Samstag zur zweiten Runde an. In Langen sind die Jungs gegen die Gastgeber, Hofheim und Babenhausen gefragt.

Qualifikation zur U18 Oberliga:

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – BC Darmstadt 72:23 (34:14)
Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – EOSC Offenbach 42:22 (10:15)

In die U18-Qualifikation ging Trainer Manuel Grün mit den JBBL-Spielern des älteren Jahrgangs 2008, die in der neuen Saison an das körperliche Niveau der nächsten Alterklasse herangeführt werden sollen. Dazu gesellten sich noch Spieler der Jahrgänge 2007 aus der letzten JBBL-Saison und 2006, die nich nicht in der NBBL aufgelaufen sind.

Beim Turnier in Offenbach machte das Duell der Gastgeber gegen Darmstadt den Auftakt. Hier setzte sich Offenbach in der zweiten Halbzeit ab und gewann deutlich mit 45:19. So konnten sich die Gießener in ihrem ersten Spiel zur Mittagszeit bereits sicher für Platz 2 platzieren.

Gegen die BC Darmstadt starteten die Gießener konzentriert und setzten sich schnell ab. Gegen die Südhessen zeigten die Grün-Jungs, dass sie mit der Erfahrung aus der JBBL klarer Favorit waren. Zur Entlastung der Spieler wurde nur über 7,5 Minuten gespielt und dennoch gab es 34 eigene Punkte bis zur Halbzeit. Die BCDler hatten dagegen große Probleme den Ball ins Netz zu bekommen und das ganze verstärkte sich in Halbzeit 2 nochmal. Mit 72:23 kamen die Akademie-Jungs ins „Endspiel“ um die direkte Qualifikation.

In der Halle am Buchhügel entwickelte sich ein intensives Spiel um den sicheren Startplatz in der Oberliga. Die Mainstädter hielten körperlich dagegen und bei den Mittelhessen fielen keine Würfe. So ging es mit 10:15 in die Kabinen, wo Manuel Grün aber die richtigen Worte fand. So zeigten die Nachwuchs-46ers ihr Talent gegen die etwas älteren Gastgeber. Mit gutem Zusammenspiel und konzentrierter Defensive drehten sie das Spiel und setzten sich schnell ab. Am Ende konnte auch die Offenbacher Körperlichkeit das 42:22 für die Gießener nicht verhindern. Damit spielt das U18-Team der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers auch 2023/24 in der Oberliga!

Qualifikation zur U16 Oberliga:

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – BC Wiesbaden 72:18
Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – Fraport Skyliners 44:59

Um 10 Uhr war bereits Tipp-Off im Wiesbadener Camp Lindsey gegen die Gastgeber. Dabei machten die BBA-Jungs, die bei dem Turnier von Daniel Barthel und Sherman Lockhart betreut wurden, von Anfang an klar, wer das Spiel gewinnen sollte. 22:4 gewannen sie das erste Viertel und so konnten alle 12 Spieler in der Folge einen guten Einstand ins Turnier finden. Am Ende war mit 72:18 der souveräne Auftaktsieg in trockenen Tüchern.

Das zweite Spiel war allerdings von Vornherein als Entscheidungsspiel auserkoren. Der langjährie Rivale von den Fraport Skyliners war der Gegner. Das Team aus der Bankenmetropole hatte nur 2009er spieler dabei, beeindruckte aber dennoch durch Größe. Der Beginn des Spiels war aber durch Frankfurter Fastbreak-Punkte gekennzeichnet, die so schnell 2:10 vorne lagen. Die Barthel-Jungs spielten gut mit, hatten aber Probleme den Anfangsrückstand aufzuholen. Die Frankfurter setzten sich im zweiten Viertel auf 18:33 ab. Obwohl Adrian Aljija von außen heiß lief, kosteten abgegebene Offensivrebounds und einige Ballverluste am Ende die Siegchance. Mit 44:59 unterlag die 46ers-Mannschaft dem Nachwuchs des ProA-Rivalens und durch den Frankfurter Sieg über Wiesbaden, qualifizierten sich die Skyliners direkt für die Oberliga.

Die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers müssen nun am Samstag in die zweite Runde. In Langen treffen sie auf den TV Langen, den TV Hofheim und den TV Babenhausen. Mit drei Siegen gegen die TVs ziehen die Gießener dann auch in die Oberliga ein. Sollte am Ende der zweite Platz in der Gruppe herausspringen, gäbe es ein Entscheidungsspiel am Sonntag gegen den zweiten der Parallelgruppe. Die Plätze 3 und 4 müssen in der kommenden Saison in der Landesliga spielen. Der Spielplan der BBA-Jungs findet sich im Kasten an der Seite (oder mobil unter dem Text).

Daniel Bauer

Dreieich-Gymnasium, Langen:

10:30 Uhr: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – TV Babenhausen

14:30 Uhr: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – TV Hofheim

18:30 Uhr: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – TV Langen

Weitere Beiträge  
Defensive holt zweiten Sieg in Serie

Defensive holt zweiten Sieg in Serie

Zweiter Sieg in Serie für die Regionalliga-Mannschaft der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers. Nach einem 9:22 im ersten Viertel drehten die jungen 46ers das Spiel mit einem 19:0-Lauf und fuhren am Ende mit einem souveränen 64:48-Erfolg zurück nach Gießen.

mehr lesen
Nachlegen gegen jüngeres Team

Nachlegen gegen jüngeres Team

Nach dem ersten Sieg 2023/24 der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in der 2. Regionalliga Südwest Nord wartet nun das nächste Auswärtsspiel. Das Team von Trainer Ivica Pljanovic trifft am Samstag um 18 Uhr in Weiterstadt auf die dortige SG mit einigen aktuellen und letztjährigen NBBL-Spielern vom Team Südhessen.

mehr lesen
NBBL-Blick auf sich selbst

NBBL-Blick auf sich selbst

Wir sind wieder da! Die NBBL-Mannschaft der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers ist zurück in der A-Division. Till Heyne und Konsorten zählen damit wieder zu den 16 besten U19-Teams des Landes. Um diesen Status zu erhalten, wartet einige harte Arbeit.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ