2G-Pflicht – Spielbetrieb mit Zuschauern geht weiter
27. November 2021

Durch die steigenden Infektionszahlen und die hohen Hospitalisierungsraten müssen auch bei den Heimspielen der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers die Schutzmaßnahmen verstärkt werden. 

Nachdem die ersten zwei Monate Zuschauer mit 3G-Nachweis und in der Osthalle ihren Mund-Nasen-Schutz am Platz abnehmen durften, ändern sich diese beiden Regeln nun. Ein Test reicht nicht mehr als Zugangsberechtigung und die Mund-Nasen-Bedeckung muss auch im Sitzen korrekt getragen werden.

Die wichtigsten Punkte für den Besuch eines Spiels: Überall gilt für die Zuschauer*innen die 2G-Regel. Das heißt ohne Nachweis einer Impfung oder Genesung können wir keinen Zugang zu den Spielhallen gewähren. Für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 18 Jahren ist ein Nachweis durch das Schülertestheft ausreichend. Beim Betreten der Halle müssen Zuschauer*innen per Luca-App einchecken oder sich in die bereitliegenden Listen eintragen. In allen Hallen gilt die Maskenpflicht auch am Platz. Die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln sind selbstverständlich weiterhin zu beachten.

In den verschiedenen Hallen gelten verschiedene Höchstgrenzen für anwesende Personen.

In der Sporthalle Gießen-Ost dürfen sich maximal 500 Personen befinden.
In der Turnhalle Gießen-Ost dürfen sich maximal 50 Personen befinden.
In der Willy-Brand-Schule dürfen sich maximal 70 Personen befinden.

Bei Fragen rund um das Konzept oder falls sie nach dem Besuch eines Spieles erfahren, dass sie positiv getestet wurden, wenden Sie sich bitte an Sherman Lockhart (Tel. 0151-40801671 / Mail: s.lockhart@bba-46ers.de).

Die hier in Auszügen beschriebenen Regelungen für Zuschauer*innen sind vom Stand 25. November 2021. Die kompletten und jeweils gültigen Hygienekonzepte entnehmen Sie bitte den Spielplänen auf basketball-bund.net. Dort sind auch die Regelungen für Gästeteams, Schiedsrichter*innen und das Kampfgericht enthalten.

Die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers wünschen einen gesunden Start in den Dezember!

Weitere Beiträge  
Sehr spannend und sehr deutlich

Sehr spannend und sehr deutlich

Der letzte Wurf gehörte der U13 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers, aber am Ende behielt Frankfurt die Oberhand. Mit 69:70 unterlag das Landesliga-Team hauchdünn am Main. Deutlicher wurde die Niederlage der U16 sowie der Landesliga-U12 und der Sieg der U10. Alle anderen Spiele wurden kurzfristig abgesagt und können hoffentlich später in der Saison nachgeholt werden.

mehr lesen
Den Widrigkeiten getrotzt

Den Widrigkeiten getrotzt

86:80 und zwei Punkte. Das steht am Ende unter der Woche der JBBL-Mannschaft. Die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers setzten sich knapp bei den Schick Group White Wings Juniors durch und festigten damit ihren dritten Platz in der Tabelle. Dabei waren die Ausgangsbedingungen alles andere als ideal. Christian Mann bestätigte seine gute Form mit 33 Punkten und 12 Rebounds.

mehr lesen
Richtungsweisendes A45-Derby

Richtungsweisendes A45-Derby

Wenn am Sonntag um 11 Uhr die JBBL-Teams der Schick Group White Wings Juniors und ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers aufeinandertreffen, liegen zwischen den Spielstätten rund 76 Kilometer, die meisten davon auf der A45. In der Tabelle der JBBL-Relegation Gruppe 3 liegt im Gegensatz dazu gar nichts zwischen den beiden hessischen Kontrahenten. Das Duell zwischen dem Dritten und Vierten spielt also eine vorentscheidende Rolle, wer Würzburg auf dem zweiten Playoff-Spot angreifen kann.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ