Erstes Heimspiel in Wieseck
22. September 2023
Ungewohnte Halle zum Auftakt in die Heimspiele der 2. Regionalliga Südwest Nord. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die Jungs von Coach Ivica Piljanovic den TV Bad Bergzabern in der Sporthalle am Ried in Wieseck. Auch die Pfälzer sind mit einer Niederlage in die Saison gestartet.

Nach der Auftaktniederlage in Speyer will das Regionalliga-Team der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers den Schalter umlegen. Ohne Corey Lewis, Erik Lindenstruth und Lorenz Kohl fehlte Erfahrung im Kader. Das somit nur durch Chris Herget erweiterte NBBL-Team fand am Rhein nicht ins Spiel und will nun in besserer Besetzung eine Reaktion zeigen.

Auch die Gäste, wieder aus der Pfalz, diesmal aber aus der südlichsten Südpfalz, starteten mit einer Niederlage. Fast an der Grenze zu Frankreich ist der TV Bad Bergzabern zu Hause, vor allem bekannt als Heimatverein von Rouven Roessler. Ein ehemaliger Weggefährte des früheren 46ers-Profis ist mittlerweile Headcoach des Rheinland-Pfalz-Pokal-Siegers von 2022 und 2023. Jeremy Black spielte von 2008 bis 2018 als Profi in Karlsruhe, Jena und Luxemburg viele Jahre in der ProA oder ProB. Seitdem ist er in Bergzabern basketballerisch zu Hause und nachdem er vor allem als Topscorer in Erscheinung trat, ist er nun zum Spielertrainer aufgestiegen. 

Im Auftaktspiel gegen die Eintracht Frankfurt war Black allerdings nicht auf dem Feld anzutreffen. Die gesamte Mannschaft war im ersten Viertel noch nicht ganzheitlich auf dem Parkett. 11:25 lag „Beza“ bereits zurück, ehe sie sich ins Spiel kämpfte und im dritten Viertel sogar in Führung ging. Zehn Punkte lagen sie in eigener Halle im letzten Durchgang sogar vorne, aber dann stockte die Offense und Frankfurt traf 15 Sekunden vor dem Ende einen Dreier zum 72:71-Auswärtssieg. Bei Bad Bergzabern ging ein sehr rotuiniertes Duo voran. Point Guard Martin Langenfeld legte 22 Punkte auf, sein Big Philipp Behrendt kam auf 21 Zähler.

Headcoach Ivica Piljanovic: „Wir müssen uns besser konzentrieren. Wir haben noch keine Konstanz im Spiel, aber oft auch nicht in den Plays. Da haben wir in der Trainingswoche dran gearbeitet.“

Carl Chromik

Sonntag
24. September 2023

15:00 Uhr

Sporthalle am Ried (Philosophenstraße 24, 35396 Gießen)
Eintritt frei
 

Weitere Beiträge  
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen
U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

Für die bevorstehende Saison 2024/25 sichten die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers,
neue Spieler, die die U12-Teams in der Oberliga und Landesliga verstärken können. Bist du ein leistungsorientierter Spieler, der sich in einem wettbewerbsorientierten Umfeld beweisen und sowohl persönlich als auch sportlich weiterentwickeln möchte? Dann besuche unsere Sichtung am 23. und 27. Mai und überzeuge unseren Coaching Staff mit deinen Fähigkeiten.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ