Zwei Härtetests und ein Nachbarschaftstreffen
26. Februar 2022

Die Jugendteams unterhalb der Bundesligen haben an diesem Wochenende drei Einsätze bevor nächste Woche die ersten drei Vorrunden der Hessenmeisterschaften anstehen. Dort sind die U14-2, U12 und U10 aber nicht beteiligt. Für die beiden älteren Teams gibt es Härtetests gegen Frankfurt und die U10 freut sich auf die Rückkehr nach zwei freien Wochenenden.

U14-Landesliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers 2 – TuS Makkabi Frankfurt (Samstag, 26. Februar 2022, 14:00 Uhr, Sporthalle Gießen-Ost oder Turnhalle Ost)

Die Jungen Wilden haben ihren nächsten Einsatz. Nur eine Woche nach dem Gastspiel in Langen, wartet bereits das nächste Spiel auf die Mannschaft. Mit dem Nachholspiel vom 9. Spieltag schließen die Akademie-Jungs nachträglich die Hinrunde ab und haben dann gegen jeden Gegner einmal gespielt. Makkabi ist in der Landesliga die vierte Kraft hinter den Skyliners, Bad Homburg und der Akademie. Mit sieben Siegen aus 10 Spielen haben sie bislang noch keinen der drei Topteams geschlagen, sondern zweimal gegen den Stadtrivale und einmal gegen Homburg verloren, aber dennoch die anderen Teams meist klar in die Schranken gewiesen. Es soll also ein echter Härtetest werden für die Mannschaft von Jan Schneider. Neben den drei knappen Spielen gab es bisher viele Blowout-Siege, die zwar Spaß bringen aber nicht immer den gewünschten Lerneffekt bieten können.

U12-Oberliga: FRAPORT SKYLINERS – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 27. Februar 2022, 12:00 Uhr)

Einen richtigen Showdown erleben die U12-Spieler am Sonntag bei den FRAPORT SKYLINERS. Nach der knappen Niederlage in Babenhausen vor zwei Wochen stehen die Jungs von Chris Müller leicht unter Zugzwang, wollen sie in der starken Gruppe B noch zur Hessenmeisterschaft. Zwischen Tabellenführer Babenhausen (7-4), dem Zweiten Frankfurt (6-2), Weiterstadt (6-3) auf Platz drei und dem BBA-Team (5-3) als Viertem bleibt es weiterhin richtig knapp und auch Lich Basketball (4-5) spielt eine ordentliche Runde. Nach den beiden knappen Spielen gegen Babenhausen wartet nun bei den SKYLINERS eine weitere Partie, in der die 2010er und 2011er viel Erfahrung für kommende Saisons sammeln können. Die Gastgeber konnten sich zuletzt gegen Kassel und Hanau durchsetzen, gegen Babenhausen setzte es allerdings eine 62:72-Niederlage. Die Müller-Jungs fahren also nicht ohne Chance in die Basketball-City Mainhattan!

U10-Bezirksliga: Linden Basketball – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Samstag, 26. Februar 2022, 14:00 Uhr)

Auch die jüngsten Basketballerinnen und Basketballer der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers kommen am Samstag nach drei Wochen Pause wieder aufs Spielfeld. Seit dem Derbysieg beim MTV Gießen konnte das Team nur trainieren und freut sich nun auf das Rückspiel in Linden. Im November hatten die Jungs und Mädchen einen klaren Sieg gefeiert gegen die junge Mannschaft aus der Nachbarschaft. Inzwischen sind noch weitere Spieler ins Team gestoßen, die schon erste Spielerfahrung sammeln konnten oder in Linden erstmals das Trikot im Spiel überstreifen werden.

Luca Noel Nickel

Informationen zu den Heimspielen:

Zuschauende sind weiterhin erlaubt. In der Sporthalle Gießen-Ost sind insgesamt 170 Personen zugelassen, in der Willy-Brandt-Halle 70 Personen und in der Turnhalle Ost 50 Personen. 

Grundsätzlich gilt in allen Hallen Maskenpflicht für alle Zuschauende über 6 Jahren. Für alle in der Halle gilt 2G+. Geboosterte Personen erfüllen dabei 2G+ genauso wie doppelt geimpfte in Kombination mit der Genesung. Für Schülerinnen und Schüler unter 18 Jahren gilt das Testheft als Nachweis.

Weitere Beiträge

 

Heimauftakt – Regio empfängt Talentschmiede Ulm

Heimauftakt – Regio empfängt Talentschmiede Ulm

Nach dem Auftakt in Saarlouis wartet am Samstag die Heimpremiere auf die Rackelos in der Regionalliga. Im Duell der Talentschmieden kommt die BBU 01 Ulm nach Gießen. Die Chance auf den ersten Saisonsieg wartet um 18:30 Uhr in der Rivers Barracks.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ