Hessenderby im Doubleheader
26. November 2022

Am Sonntag wartet gleich zweimal das Duell ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers gegen Team Südhessen auf die Basketball-Freunde in Gießen. In der Osthalle beginnt der Spieltag mit dem JBBL-Auftakt in die Relegation um 12 Uhr, ehe die NBBL-Rückrunde mit ebenfalls dem zweiten Aufeinandertreffen um 15 Uhr startet.

NBBL

Ein schwaches, zwei ausgeglichene und ein gutes Viertel. So lässt sich die Hinspielniederlage der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers vor drei Wochen beim Team Südhessen zusammenfassen. Die einzige Saisonniederlage der NBBL kann durchaus als unnötig beschrieben werden. Das Team von Sherman Lockhart kam erst zu spät im Spiel an und erlaubte Weiterstadt zuvor ihr Spiel durchzuziehen.

Dabei müssen Chris Herget und seine Kollegen vor allem die Wirkungskreise von Leo Cosic und Tom Metzelhin einengen. Die beiden Forwards kommen auf 18,8 und 17,8 Punkte im Schnitt. Mit 27 und 21 Punkten waren sie auch im Hinspiel die Hauptprobleme der BBA-Defensive. 12 von 23 Dreiern traf Südhessen  im Duell Anfang des Monats, ein Wert der sich aus Gießener Sicht nicht wiederholen darf.

Lucas Deetjen ist der dritte Akteur im Team von Trainer Matthias Dönges, der eine zweistellige Punktausbeute vorweist. 10,8 Punkte weist der 2004er auf, der im Hinspiel alleine für fünf Dreier verantwortlich war. Das Trio bekommt dabei Unterstützung von Tobias Holbach, der 8,8 Punkte und 8,3 Rebounds pro Spiel erzielt. Der beste Rebounder des Teams ist dabei Tom Metzelthin, der sich 9,8 Abpraller pro Spiel schnappt. 

Im Hinspiel leisteten sich die Gießener 27 Ballverluste. Das Lockhart-Team will sich im Rückspiel nun besser auf die Körperlichkeit der hessischen Rivalen einstellen. Dabei kann Sherman Lockhart noch nicht sicher auf Center Finn Döntgens und Forward Christian Mann zählen.

JBBL

Erst zwei Wochen ist es her, dass die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers beim Team Südhessen zu Gast waren. 57:90 unterlag die Mannschaft von Tobias Bender dabei und war im zweiten Viertel nicht mehr in Reichweite des Gegners. Nach einem guten Beginn konnte die Offensive nicht mehr dagegenhalten und Weiterstadt zog davon.

Angeführt wird das Team dabeim vom kleineren Deetjen-Bruder Nicolas. 22 Punkte und 5,8 Rebounds pro Spiel erzielt der Forward, der in wenigen Tagen 15 Jahre alt wird. Mit 21 Punkten übertraf Konstantinos Kotsopoulos im Hinspiel seinen Saisonschnitt von 14,3 Punkten deutlich. Mit Colin Sobiech ist ein dritter Akteur von den Forward-Positionen zweistellig bei den Punkten unterwegs, 11,5 ist dabei sein Saisonschnitt. 

Zuletzt unterlag Südhessen klar den Bayer Giants Leverkusen mit 103:54. Die Weiterstädter sind dabei nach der Vorrunde statistisch das Team, dass offensiv nicht ganz so effektiv spielt wie die Jung-46ers, aber defensiv die besseren Ergebnisse eingefahren hat. Dazu setzen sich die Gäste auch im Rebound besser durch, Gießen konnte das Duell im Hinspiel jedoch nahezu ausgeglichen gestalten. 

In der Relegation kennen sich beide Teams bestens aus, auch die Gruppe ist in dieser Saison sehr ähnlich wie im Vorjahr. Neben Gießen, Weiterstadt, Trier und Mainz kommen aus der Vorrunde 6 erneut Würzburg, Hanau und Rhein-Neckar dazu. Einzig das neue Team Frankfurt, das aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, ist neu in der Gruppe. Die ersten beiden Teams kommen in die Playoffs, für die sechs dahinter platzierten Mannschaften geht es im Rahmen der Playdowns gegen den Abstieg.

David Sann

Sonntag
27. November 2022

12:00 Uhr JBBL  – 15:00 Uhr NBBL
Sporthalle Gießen-Ost

Eintritt frei

Weitere Beiträge  
46ers go BIG – die größten Grundschulkinder gesucht

46ers go BIG – die größten Grundschulkinder gesucht

Du gehst in die zweite, dritte oder vierte Klasse, bist größer als deine Freunde und interessierst dich für Sport oder sogar schon für Basketball? Du überragst auf Klassenfotos alle anderen und möchtest herausfinden, welcher Sport zu dir passt? Dann kannst du deine Größe zeigen und dich für unseren Aktionstag „46ers go big“ bewerben.

mehr lesen
Heißer Februar – Spielplan für NBBL steht fest

Heißer Februar – Spielplan für NBBL steht fest

Der Spielplan für die Aufstiegsrunde Süd in der NBBL steht! Vom 5. bis zum 26. Februar kämpfen die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers um die beiden Playoff-Tickets gegen Ulm, Crailsheim und Südhessen. Die Ergebnisse der Hauptrunde werden mitgenommen und jeweils Hin- und Rückspiel gegen die neuen Gegner bestritten. Die BBA-Heimspiele finden am 5. und 12. Februar in der Osthalle statt!

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ