JBBL: Gegen Mainz die Tendenz bestätigen
30. Oktober 2021

Große Spannung in der JBBL-Vorrundengruppe 5. Mit den RheinStars Köln, dem Team Südhessen und den ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers stehen vor dem zweiten Doppelspieltagswochenende mit jeweils zwei Siegen auf den Plätzen drei, vier und fünf. Während Köln und Südhessen bereits am Samstag gefordert sind, geht es für die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers erst am Sonntag ins dritte Heimspiel. Gegen den ASC Theresianum Mainz soll dabei um 12:30 Uhr in der Osthalle der erste Heimsieg eingefahren werden.

Auch die Mainzer sind am Samstag gefordert, für sie geht es zuhause gegen Trier um den ersten Saisonsieg. Bislang gab es vier Niederlagen, dabei war es auch in keinem Spiel spannend. Hervor stechen dennoch zwei Akteure der Rheinhessen. Jordan Thibodeaux ist ein Guard aus dem jüngeren Jahrgang. Der Amerikaner glänzt vor allem durch seinen Zug zum Korb, der ihm im Schnitt 16,3 Punkte einbringt. Dieselbe Punktzahl erzielte in den ersten vier Spielen Erik Neunhöffer. Der Forward kam gegen Köln nur auf zwei Zähler, ist seitdem aber konstant über der 20 Punkte-Marke. In Weiterstadt und Rhöndorf kam er dabei auf ein Double-Double mit 14 und 16 Rebounds. Gerade auf seine Qualität am Offensivrebounds müssen die Jungs von Marcus Krapp aufpassen.

Doch der Trainer gibt auch klar zu Protokoll, dass das Spiel gegen Mainz gewonnen werden muss, wenn die eigene Leistung wie gegen Trier stimmt. Defensiv und offensiv griffen die Zahlräder der Jung-46ers ineinander und so hatten die Moselaner keine Chance. „Wir müssen weiter als Team spielen und den Rhythmus vom letzten Spiel beibehalten“, gibt der Übungsleiter die Marschroute vor. Mit vier Topscorern in den ersten vier Partien hat er einige Optionen im Angriff. Defensiv soll der starke Druck auch den zweiten Gegner aus Rheinland-Pfalz zu einigen Ballverlusten treiben.

Nach der Zeitumstellung ist der Tipp-Off um 12:30 Uhr zur besten Mittagszeit und im Anschluss kann gemütlich vor dem Fernseher das BBL-Spiel der JobStairs GIESSEN 46ers und am Livestream das NBBL-Spiel der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers betrachtet werden. Einlass in der Sporthalle Gießen-Ost haben wie gewohnt bis zu 500 Zuschauer*innen, die einen 3G-Nachweis vorweisen können.

Ben Klingelhöfer
Weitere Beiträge  
46ers go BIG – die größten Grundschulkinder gesucht

46ers go BIG – die größten Grundschulkinder gesucht

Du gehst in die zweite, dritte oder vierte Klasse, bist größer als deine Freunde und interessierst dich für Sport oder sogar schon für Basketball? Du überragst auf Klassenfotos alle anderen und möchtest herausfinden, welcher Sport zu dir passt? Dann kannst du deine Größe zeigen und dich für unseren Aktionstag „46ers go big“ bewerben.

mehr lesen
Heißer Februar – Spielplan für NBBL steht fest

Heißer Februar – Spielplan für NBBL steht fest

Der Spielplan für die Aufstiegsrunde Süd in der NBBL steht! Vom 5. bis zum 26. Februar kämpfen die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers um die beiden Playoff-Tickets gegen Ulm, Crailsheim und Südhessen. Die Ergebnisse der Hauptrunde werden mitgenommen und jeweils Hin- und Rückspiel gegen die neuen Gegner bestritten. Die BBA-Heimspiele finden am 5. und 12. Februar in der Osthalle statt!

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ