Kronberg von Anfang an Paroli bieten
13. Oktober 2023
Nur ein Spiel gab es in der letzten Saison zwischen den ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers und dem MTV Kronberg. Das Regionalliga-Duell bleibt aber als ein legendäres in den Geschichtsbüchern. Bei der Neuauflage am Freitag um 20:15 Uhr soll allerdings nach Möglichkeit wieder ein Sieg, diesmal aber ohne Krimi stehen.

Aus einem 44:66 machte das Team von Ivica Piljanovic im letzten November noch einen 86:77-Auswärtssieg. Einige Wochen später meldete Kronberg vom Spielbetrieb ab und so ist es nun dieser Freitagabend an dem das nächste Duell ansteht.

Die Kronberger stehen dabei wie die Gießener mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in der Tabelle da. Nach dem 99:88-Sieg über Saarbrücken verloren sie in Kassel und gegen Neu-Isenburg ehe am letzten Wochenende ein Sieg bei der Eintracht folgte. Dabei können sich die Taunusstädter auf ein routiniertes Duo verlassen. Jonathan Mesghna (18,8) und Edward Hall (18,7) rangieren in der Topscorerliste auf den Plätzen 6 und 7. Während Mesghna nach seiner ProA-Zeit schon länger bei seinem Heimatverein in der Regionalliga spielt, war Edward Hall zuletzt beim MTV Stuttgart unter Vertrag.

Die Gießener werden für das Rematch auf ihren Topscorer Chris Herget sowie auf David Sann verzichten müssen. Beide sind mit schulischen Aktivitäten abgängig. So wird mehr Verantwortung auf Corey Lewis und Till Heyne lasten, die neben Chris Herget zweistellig scoren. Aber auch andere Spieler müssen für die beiden Ausfälle in die Bresche springen, wenn wieder ein Sieg nach Haus geholt werden soll. Dabei werden die Akademie-Jungs diesmal von Anfang an auf der Hut sein müssen, denn ein zweites Comeback der Art 2022 scheint unwahrscheinlich.

Headcoach Ivica Piljanovic: „Es wird glaube ich kein einfaches Spiel, da uns mit Chris und David zwei Energizer fehlen. Wir werden über die Defensive kommen müssen und selbst schnell spielen sowie den Ball laufen lassen. Spannung bei den Jungs über 40 Min ist dabei wichtig.“
Carl Chromik

Freitag
13. Oktober 2023

20.15 Uhr

Sporthalle Altkönigschule

Weitere Beiträge

 

Ausgezeichnet – Nachwuchsarbeit durch Liga zertifiziert

Ausgezeichnet – Nachwuchsarbeit durch Liga zertifiziert

Die Nachwuchsarbeit der 46ers-Familie ist mit der Bronze-Plakette zertifiziert worden. Bei der Prüfung durch den Deutschen Basketball-Ausbildungsfonds in Zusammenarbeit mit easyCreditBBL und 2. Basketball-Bundesliga wurde mit Spielern und Trainern gesprochen und die Infrastruktur vor Ort begutachtet.

mehr lesen
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ