Lernen, Trainieren, Spielen
20. September 2023
Die U12-2 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers erfüllt einige Aufgaben. Zum einen werden dort die U10-Spieler der letzten Saison an die neue Altersklasse herangeführt. Dann bietet sie die Möglichkeit die Spieler des älteren Jahrgangs, die noch nicht in der Oberliga eingesetzt werden, weiter zu fördern. Und aus dem großen Oberliga-Kader werden einige Spieler öfters in der Landesliga spielen, um Spielpraxis zu sammeln.

Einige Jungs sind schon länger in der BBA dabei, andere Gesichter sind neu. Viele Gesichter zu merken ist für Coach Marcellus Brandbeck allerdings kein Problem. Der hauptamtliche Jugendtrainer trifft seine U12-2 zweimal die Woche in leicht unterschiedlicher Trainingsbesetzung. In einer Einheit sind auch die Spieler vom TV Butzbach dabei, die Leistungsträger in der Bezirksliga sind und zusätzlich Erfahrung auf dem nächsthöheren Niveau bei der BBA erhalten.

Von 2012 bis 2014 reicht das Spektrum der Spieler, die im Brandbeck-Team trainieren und spielen werden. Einige Jungs sind erst seit wenigen Wochen im organisierten Basketball unterwegs, andere spielen schon seit jungen Jahren. Die Vielfalt in der Mannschaft spiegelt sich allerdings weniger im Trainingsalltag wieder. Da es um technische Fähigkeiten, wie Dribbeln und Werfen. Aber ein großer Fokus liegt auch auf den Grundlagen der Taktik. Wie positioniere ich mich auf dem Spielfeld? Wie kommuniziere ich mit meinen Mitspielern?

Im Spiel wird die Ausrichtung dann je nach Kader variieren. Aber egal wer auf dem Feld stehen wird, in jedem Spiel geht es für die Jungs darum, zu lernen und Spielpraxis zu sammeln. Erfreulicherweise haben in dieser Spielzeit elf Teams für die Landesliga gemeldet, sodass 20 Spiele auf dem Programm stehen werden. So sollte am Ende der Saison jeder Spieler genug Chancen gehabt haben, sich zu empfehlen und vor allem persönlich weiterzuentwickeln.

Den Auftakt macht am Sonntag die Fahrt nach Kronberg. Für einige Spieler wird es die erste Fahrt aus dem Basketball-Bezirk Gießen hinaus sein. In Kronberg wird bereits um 10 Uhr der erste Sprungball der Saison erfolgen. Am 30. September geht es unterdessen in die heimische Willy-Brandt-Schule, wo um 17 Uhr nach dem U12 Oberliga-Spiel das Derby gegen den MTV Gießen wartet. Beide Teams trafen schon vor den Sommerferien in Testspielen einige Male aufeinander.

U14-Landesliga 2021/22

Foto: Nico Genslein

Weitere Beiträge  
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen
U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

Für die bevorstehende Saison 2024/25 sichten die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers,
neue Spieler, die die U12-Teams in der Oberliga und Landesliga verstärken können. Bist du ein leistungsorientierter Spieler, der sich in einem wettbewerbsorientierten Umfeld beweisen und sowohl persönlich als auch sportlich weiterentwickeln möchte? Dann besuche unsere Sichtung am 23. und 27. Mai und überzeuge unseren Coaching Staff mit deinen Fähigkeiten.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ