Munterer Start in die Saison
19. September 2021

Das erste Wochenende der Saison 2021/22 liegt hinter den Teams der BBA GIESSEN 46ers. Zum Auftakt in die HBV-Spielzeit waren die U14-2 und die U12-2 gefordert. Beide Teams landeten souveräne Auswärtssiege und sorgten für gute Stimmung, ehe nächste Woche die nächsten Teams endlich wieder auf das Parkett dürfen.

 

U14 Landesliga: TG Hochheim – BBA GIESSEN 46ers 2 22:93 (8:59)

Nach dem Turniergewinn gegen die heimischen Oberliga-Konkurrenten vom vergangenen Wochenende, startete die U14-2 am Samstag in die Saison der Landesliga. Doch den Schwung mussten sie am Taunusrand erstmal wiederfinden. Vier Minuten dauerte es, bis die Rädchen bei der BBA-Mannschaft ineinandergriffen. Nach dem 4:2 starteten sie einen 32:0-Lauf bis zum Viertelende. Die Frage nach dem Sieger war demnach bereits nach zehn Minuten beantwortet. Auch im zweiten Durchgang klauten die Gießener wieder einen Ball nach dem anderen und kamen zu einfachen Punkten. So baute das 2009er-Team seinen Vorsprung bis zur Halbzeit weiter auf 59:8 aus.

Mit der klaren Führung im Rücken wies Trainer Jan Schneider seine Spieler an, dass der Ballverteidiger seinem Gegenspieler nicht mehr direkt den Ball stealen durfte. Das wirkte sich auf das Spiel aus, sodass sich auch die Hochheim Hawks offensiv ein wenig entfalten konnten. Trotzdem waren die Gäste weiterhin das dominierende Team und gewannen das Viertel mit 19:12. Mit Beginn des Schlussviertels gab Coach Schneider noch die Devise aus, nicht mehr am Korb abzuschließen, sondern den Distanzwurf zu trainieren. Fünf Dreier fanden ihren Weg und so blieb es am Ende mit 98:22 bei einem zweistelligen Score.

BBA GIESSEN 46ers: Jakob Schad, Elias Genius, Jaroslaw Zinn, Kaiser Strobl, Leonard Tandler, Nick Schneider, Luca-Noel Nickel, Louis Schiettinger, Felipe Schmitz-Manseck, Julius Volz

Nächstes Spiel: BBA GIESSEN 46ers 2 – Fraport Skyliners 2 (Sonntag, 26. September – 16:15 Uhr)

 

U12 Bezirksliga: TSV Krofdorf/Gleiberg – BBA GIESSEN 46ers 2 40:60 (17:30)

Im ersten U12-Ligaspiel für die meisten Spieler des jungen U12-2-Teams der BBA GIESSEN 46ers dauerte es zwei Zehntel, ehe die Gießener ins Spiel kamen. Ohne ihren Trainer Sven Plaschnick debütierte Marcellus Brandbeck als Übungsleiter, der gemeinsam mit U12-Oberliga-Trainer Christoph Müller auf der Bank saß. Im dritten Zehntel zündeten die BBA-Youngster aber den Turbo und erspielten sich eine Führung. Bis zur Halbzeit bauten die Spieler aus den Jahrgängen 2011 bis 2013 ihre Führung auf 30:17 aus.

Auch nach der Pause waren die BBA-Jungs das bessere Team und zeigte immer wieder schöne Angriffe oder Fastbreaks. Mit der aggressiven Verteidigung kamen die Wettenberger nicht zurecht und mussten mit ansehen, dass das Ergebnis deutlicher wurde. Doch die nur zu sechst angetretenen TSVler kämpften unermüdlich und feierten jeden Korb. Beide Teams mussten sich im Spiel erst einmal an die U12-Spielweise gewöhnen. Am Ende ließen die Akademie-Truppe aber nichts anbrennen und sicherte sich mit 60:40 den ersten Saisonsieg.

BBA GIESSEN 46ers: Alessandro Santamaria, Matteo Santamaria, Ricardo Sandrock, Eyup Altunay, Nicolas Kreutzer, Noah Neurohr, Christopher Smith, Matheo Medenbach, Yaman Baker, Luis Kruse

Nächstes Spiel: TSV Grünberg 2 – BBA GIESSEN 46ers 2 (Sonntag, 3. Oktober – 10.00 Uhr)

Kaiser Strobl (U14)
Weitere Beiträge

 

All in – U16 will DBB-Pokal gewinnen

All in – U16 will DBB-Pokal gewinnen

Die gemeinsame U16-Mannschaft der Gießen Pointers und Basketball-Akademie GIESSEN 46ers hat am Sonntag die Chance, den U16 DBB-Pokal zu gewinnen! Die Jungs von Manuel Grün sind zu Gast beim Top3 um den Pokal in der oberpfälzischen Kleinstadt Pressath. Gastgeber ist das Team Oberpfalz und dritter Teilnehmer ist der Niendorfer TSV von 1919. Die drei Teams spielen im Modus Jeder-gegen-Jeden den DBB-Pokal-Sieger 2022 aus.

mehr lesen
Unvergesslicher U12-Tag – Vize-Hessenmeister

Unvergesslicher U12-Tag – Vize-Hessenmeister

Die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers ist Vize-Hessenmeister 2021/22! An einem unvergesslichen Finaltag in Weiterstadt gewannen die Jungs von Trainer Christoph Müller ihr Halbfinale gegen Wiesbaden, mussten sich in einem dramatischen Finale aber nach Verlängerung dem TV Langen geschlagen geben. Dennoch war die Hessenmeisterschaft ein grandioser Abschluss einer langen Saison.

mehr lesen
Saison bei der U12-Hessenmeisterschaft krönen

Saison bei der U12-Hessenmeisterschaft krönen

Es ist das Wochenende, auf das die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers seit Monaten hin fiebern. Die Hessenmeisterschaft steht in Weiterstadt an zur Entscheidung. Nach dem souveränen Sieg der Vorrundengruppe am vergangenen Sonntag stehen nun die letzten beiden Spiele der Saison auf dem Programm. Im Halbfinale trifft das Team von Christoph Müller auf den BC Wiesbaden. Los geht es am Samstag um 13 Uhr in der Großsporthalle Gräfenhausen.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ