Rangekämpft aber Limburg unterlegen
7. Februar 2023
Über weite Strecken liefern die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers den Bona Baskets Limburg ein ausgeglichenes Spiel. Den Limburger Lauf vor der Halbzeit und zu Beginn des Schlussviertels können die Schützlinge von Trainer Ivi Piljanovic trotz der beiden Neuzugänge mit ihrem Schlussspurt nicht mehr ausgleichen und unterliegen knapp mit 80:83.

Mit den beiden Neuzugängen gingen die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in die Auswärtspartie bei den Bona Baskets Limburg. In der Starting Five waren aber die bekannten Spieler Jon Ukaj, Orkun Mehmed, Chris Herget, Tristan Göbel und Finn Döntgens. Und das Team startete gut, vier Punkte standen nach zwei Minuten auf der Anzeigetafel, alle für die Gießener. Die Limburger stabilisierten allerdings in der Folge ihre Zonenverteidigung und kamen selbst zu besseren Abschlüssen, sodass sie mit 6:9 in Führung gingen. Das Piljanovic-Team ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und konterte zum 13:11 ehe Fabian Giebel und Erik Lindenstruth erstmals im BBA-Regionalliga-Trikot aufs Parkett kamen. Die Vorteile wechselten von Seite zu Seite und Fabian Giebel traf mit seinem ersten Wurf per Dreier zum 20:19. Das ausgelichene Viertel endete schließlich auch mit 22:22.

Till Heynes drittes Foul zu Beginn des zweiten Viertels stand sinnbildlich für einige Fouls, die Limburg immer wieder an die Freiwurflinie schickten. Dennoch versenkte Fabian Giebel seinen zweiten Dreier zum 30:28 und setzte direkt einen dritten hinterher. Beide Teams trafen nun ihre Würfe mit großer Sicherheit, sodass schon nach insgesamt 15 Minuten die 40 Punkte-Marke durch beide Lahnstädte überwunden wurde. Zwei Minuten vor der Paus führten die BBA-Jungs noch mit 46:45, ehe einige Ballverluste zum ersten kleinen Lauf das Abends führten, den Limburg zur 46:54-Halbzeitführung nutze.

Die Pause nutze Coach Ivi Piljanovic für eine Verbesserung der Defensive und Till Heyne eröffnete den Abschnitt mit einem Dreier. Die Universitätsstädter kamen zwar in Schlagdistanz, vergaben aber selbst einige Chancen näher heranzukommen. So zogen die Baskets auf 55:65 leicht davon, ehe eine Auszeit zum nächsten Heyne-Dreier führte. Am Ende des Viertels blieben die Gastgeber mit 61:69 vorne.

Ein Dreipunktspiel der Domstädter und einige vergebene Abschlüsse zwangen Coach Piljanovic bei 61:72 zur Auszeit. Mit zwei Dreiern von Tristan Göbel startete sein Team dann etwas später die Aufholjagd! Von 70:82 kämpften sich die jungen Gießener zurück. 40 Sekunden vor dem Ende verkürzte Center Finn Döntgens per Dreipunktspiel auf 79:82 und mit einem technischen Freiwurf sorgte Tristan Göbel vor dem letzten Angriff für das 80:82. Der Versuch des Anspiels ans Brett misslang den jungen 46ers aber und so konnte Limburg per Freiwurf den 80:83-Endstand erzielen.

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers: Chris Herget (10), Detwan Andrews, Erik Lindenstruth (2), Fabian Giebel (11), Finn Döntgens (15, 11 Rebounds), Jon Ukaj (12), Orkun Mehmed (11, 10 Assists), Till Heyne (6), Tristan Göbel (13), Yahel Hadas

Carl Chromik

Nächstes Spiel:

Samstag, 11. Februar 2023
17:30 Uhr

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers – vamos! TSG Söflingen

Sporthalle Gießen-Ost

Weitere Beiträge  
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen
U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

Für die bevorstehende Saison 2024/25 sichten die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers,
neue Spieler, die die U12-Teams in der Oberliga und Landesliga verstärken können. Bist du ein leistungsorientierter Spieler, der sich in einem wettbewerbsorientierten Umfeld beweisen und sowohl persönlich als auch sportlich weiterentwickeln möchte? Dann besuche unsere Sichtung am 23. und 27. Mai und überzeuge unseren Coaching Staff mit deinen Fähigkeiten.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ