Regio schlägt Zone
24. September 2023
Gegen die Zonenverteidigung vom TV Bad Bergzabern war es ein echter Kampf. Die Jungs der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers haben ihn am Ende aber erfolgreich gestaltet. Mit 60:56 holen sie im ersten Heimspiel den ersten Saisonsieg in der 2. Regionalliga Südwest Nord.

Gute Nachrichten von der Personalfront gab es schon vor dem Spiel. Corey Lewis durfte endlich mitwirken und auch Erik Lindenstruth war wieder fit fürs erste Heimspiel. In der ungewohnten Sporthalle Am Ried in Wieseck war es Kai Müsse, der die ersten Heimpunkte der Saison erzielte. Beide Teams hatten offensiv Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen und so war es Christian Mann, der mit einem erfolgreichen Dreipunktspiel das erste Ausrufezeichen setzte. Die BBA-Jungs erarbeiteten sich in der Folge einen kleines Sechspunktepolster, was nach zwei erfolreichen Angriffen der Pfälzer aber fast aufgebraucht war. David Sann kam zweimal an die Linie, aber sein Jahrgangskollege Detwan Andrews beendete das Viertel mit einem Dreier zum 18:12.

Center-Routinier Philipp Behrendt reduzierte den BBA-Vorsprung sofort mit zwei Körben am Brett. Allerdings trafen danach weder er, noch seine Teamkollegen, und das für stattliche sechseinhalb Minuten. Ivi Piljanovic ordenete auch bei seinem Team die Ballraumverteidigung an und so zogen sie vorübergehend den Gästen den Zahn. Chris Herget, Christian Mann, Corey Lewis und Silian Bonacker erhöhten in dieser Zeit den Vorsprung aber auch nur auf 26:16. So konnte Bad Bergzabern mit einem kleinen Zwischensprint wieder auf drei Punkte herankommen. Detwan Andrews sorgte mit dem nächsten Viertelabschlussdreier aber für die 29:22-Halbzeitführung.

Diese schmolz nach dem Seitenwechsel aber rapide zusammen. Philipp Reinhardt erzielte sogar das 29:30, was aber Kapitän Chris Herget kurzfristig konterte. Drei weitere Körbe legten die Weinsträßler noch vor, ehe sich zur Mitte des Viertes die BBA-Defensive fand. Zwar vergab Erik Lindenstruth zwei Freiwürfe, nach gutem Hustle des Teams konnte er aber doch den Anschluss erzielen und Detwan Andrews drehte die Partie per Dreier zum 36:34 wieder. Die letzten Minuten gehörten im Scoren alleine Kai Müsse, der wuchtige Center setzte sich mehrfach gegen die gestählten „Beza“-Bigs durch und sorgte so für die 40:34-Führung nach 30 Minuten.

Erneut hatten die Gäste über Minuten nicht gescort, nach einem Corey Lewis-Dreier traf aber auch TV-Guard Christian Adam von außen. Doch trotz dieser schnellen Dreierabfolge kam kein offensiver Flow ins Spiel. Die Akademie-Mannschaft nutzte diese Phase dennoch um den Vorsprung zu konsolidieren. Nach den nächsten Müsse-Punkten führten die in grau spielenden Gießener mit 50:42. Christian Mann sorgte dafür, dass Bad Bergzabern nicht näher kam bis Martin Langen mit fünf Zählern nochmal auf 54:49 verkürzte. Bis dato hatte Till Heyne noch nichts getroffen, den wichtigen Dreier zu Beginn der Schlussminute saß aber als Antwort. So mussten die Piljanovic-Jungs ihren Vorsprung nur noch an der Linie über die Zeit bringen.

ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers: Armin Durakovic 2, Christian Mann 9, Christopher Herget 11, Corey Lewis 8, David Sann 2, Detwan Andrews 10, Erik Lindenstruth 4, Kai Müsse 10, Silian Bonacker 2, Till Heyne 4.

Carl Chromik
Weitere Beiträge  
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen
U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

U12-Sichtung: Leistungsorientierte Spieler gesucht

Für die bevorstehende Saison 2024/25 sichten die Basketball-Akademie GIESSEN 46ers,
neue Spieler, die die U12-Teams in der Oberliga und Landesliga verstärken können. Bist du ein leistungsorientierter Spieler, der sich in einem wettbewerbsorientierten Umfeld beweisen und sowohl persönlich als auch sportlich weiterentwickeln möchte? Dann besuche unsere Sichtung am 23. und 27. Mai und überzeuge unseren Coaching Staff mit deinen Fähigkeiten.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ