Rheinische JBBL-Wochen
4. November 2023

Nach Leverkusen und Bonn/Rhöndorf wartet nun Düsseldorf auf die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers in der JBBL. Erneut führt die Reise der Gießener am Sonntag an den Rhein, wo um 12 Uhr Sprungball ist. Das Spiel wird im kostenlosen Livestream übertragen.

Eine Woche nach der ärgerlichen 96:105-Niederlage nach Verlängerung gegen das Team Bonn/Rhöndorf wartet die nächste Chance auf einen Sieg. Eine Neunpunkteführung hat das Team von Trainer Christoph Wysocki am letzten Samstag in den 96 Sekunden vor dem Ende des Spiels noch aus der Hand gegeben. Auch in der Verlängerung konnte die U16 ihrem Trainer kein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk machen. Das wollen sie nun vier Tage nach dem 67. Ehrentag des Übungsleiters nachholen.

Geschenke hat Giants-Coach Pavel Vilev bisher noch keine von seinem Team erhalten. Mit dünner Personaldecke verloren die Landeshauptstädter zunächst 100:74 in Bonn und konnten sich auch nicht im Heimderby gegen die Kölner durchsetzen. Unerwartet kam dann allerdings vor zwei Wochen die Niederlage in Hanau, beim 61:50 kosteten nur sechs eigene Punkte im zweiten Viertel den möglichen Sieg. Mit Caspar Vossenberg fehlte am Main aber auch der Topscorer der ersten beiden Spiele. 18,5 Punkte stehen bisher für den 1,96m großen Guard zu Buche, der als Jahrgang 2009 zu den jüngeren Spielern der Liga zählt. Filip Arsic scort 14,7 Punkte pro Spiel und ist zwar im älteren Jahrgang aber rund 30 Zentimeter kleiner. Louis Saballas-Schmale vervollständigt das zweistellig punktete Guard-Trio. Mit Stephen Olanrewaju Olaniyi besitzen die Giganten aber auch einen Innenspieler, der 13 Rebounds im Schnitt eingesammelt hat.

Für die Wysocki-Jungs gilt es dennoch vor allem auf die eigene Leistung zu schauen. Defensiv überzeugten sie gegen Bonn über weite Strecken und konnten so viele einfache Punkte generieren. So wollen Topscorer Louis Sutor, der 27,3 Punkte erzielt, und seine Kollegen auch den Rheinländern früh die Grenzen aufzeigen. Mit einem Sieg hätten die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers vor ihrer dreiwöchigen Pause beste Aussichten auf die Hauptrunde.

Carl Chromik

Sonntag
05. November 2023

12.00 Uhr

neue 3-fach Halle am Comenius Gymnasium

LIVE bei sporttotal.tv

Foto: Nico Genslein

Weitere Beiträge

 

Ausgezeichnet – Nachwuchsarbeit durch Liga zertifiziert

Ausgezeichnet – Nachwuchsarbeit durch Liga zertifiziert

Die Nachwuchsarbeit der 46ers-Familie ist mit der Bronze-Plakette zertifiziert worden. Bei der Prüfung durch den Deutschen Basketball-Ausbildungsfonds in Zusammenarbeit mit easyCreditBBL und 2. Basketball-Bundesliga wurde mit Spielern und Trainern gesprochen und die Infrastruktur vor Ort begutachtet.

mehr lesen
Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

Heißer Sommer – 3×3 LOTTO Hessen-Tour in Gießen

3×3 kommt auch 2024 nach Gießen! Am 22. und 23. Juni macht die 3×3 LOTTO Hessen-Tour 2023 Station in Gießen. Diesmal wird das Turnier noch größer, denn neben U16 und U18 können auch U12, U14 und Herren/Damen mitspielen! Für die U16 und älter geht es dabei erneut um Tickets für die Hessenmeisterschaft in Hanau.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ