Herausforderungen pur
3. Dezember 2021

Der Dezember beginnt mit fünf Spielen der Jugendteams der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers, zwei davon mit den Kooperationspartnern. Während beide U14-Teams und die U12-2 im Ligabetrieb frei haben, müssen die anderen Teams vor allem auswärts ran. Dabei gibt es an diesem Nikolaus-Wochenende für alle Teams harte Nüsse zu knacken.

U18 Oberliga: TG Hanau – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Samstag, 04. Dezember 2021, 14:00 Uhr, Jahnhalle)

Zweiter gegen Dritter, Hanau gegen Gießen. Den Auftakt in das Wochenende macht die U18-Mannschaft in der Oberliga mit dem Topspiel. Beide Teams besiegten an den letzten beiden Wochenenden die Baskets Limburg deutlich und haben auch jeweils vier Siege. Da die Brüder-Grimm-Städter aber nur eine statt zwei Niederlagen auf dem Konto haben stehen sie allerdings etwas vor den Akademie-Jungs. Mit welchem Team die Gießener sich die A45 hinunterbegeben werden, ist vor dem Wochenende noch nicht klar, da einige Spieler angeschlagen pausieren mussten zuletzt.

U16 Oberliga: Gießen Pointers / Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – TV Langen (Sonntag, 05. Dezember 2021, 16:00 Uhr, Albert-Schweizer-Schule)

Der TV Langen hat den Saisonauftakt in der U16 Oberliga verschlafen, aber seitdem läuft es für den Traditionsclub aus Südhessen. Zuletzt gab es einen 88:60-Sieg gegen Makkabi Frankfurt, die sich zuvor gegen Gießen noch durchsetzen konnten. Für das Team von Manuel Grün geht es dagegen weiter sich zu verbessern. Zuletzt spielte das Kooperationsteam nicht zu 100% den Basketball, den sich der Trainer wünschte.

U12 Oberliga: SG Weiterstadt – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Samstag, 04. Dezember 2021, 16:00 Uhr, Adam-Danz-Halle)

Ein wichtiges Spiel für die U12 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers steht auf dem Programm. Als Tabellenführer reisen die Jungs von Chris Müller nach Weiterstadt, die auf dem dritten Platz liegen. Doch mit vier Siegen und einer Niederlage liegen die Gießener nur knapp vor den Südhessen, die bei vier Siegen und zwei Niederlagen stehen. Ihre zweite Niederlage erlitten die Weiterstädter vor zwei Wochen in Frankfurt, danach gab es jedoch wieder einen klaren 100:76-Erfolg. Für die BBA steht noch der Last-Minute-Erfolg über Babenhausen als letztes Ergebnis in den Listen. Die Partie danach musste dann verschoben werden. Die 2010er und 2011er werden bei den Weiterstädtern ihren besten Basketball spielen müssen für ein gutes Ergebnis.

U12 Landesliga: TSV Lang-Göns / Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – Homburger Turngemeinde (Sonntag, 05. Dezember 2021, 12:00 Uhr, Karl-Zeiss-Sporthalle)

Auch das Landesliga-Team der U12 in Kooperation mit dem TSV Lang-Göns darf an diesem Wochenende wieder auf das Parkett. Nach nur einem Saisonspiel, das klar verloren ging, wartet nur das erste Heimspiel gegen Bad Homburg. Die Taunusstädter gewannen ihre ersten beiden Saisonspiele und werden eine echte Herausforderung für die gemischte Truppe.

 

U10 Bezirksliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – Gießen Pointers (Sonntag, 05. Dezember 2021, 10:00 Uhr, Turnhalle Ost)

Eine große Aufgabe haben auch die U10-Mädels und -Jungs auf dem Programm. Bisher entwickelte sich das BBA-Team super und gewann alle Spiele im Wettbewerb. Nun wartet das Stadtduell gegen die erste Mannschaft der Gießen Pointers. Die Pointers haben alle ihre Saisonspiele souverän gewonnen und sind technisch gut ausgebildet. Das Team von Sven Plaschnick wird im Derby alles geben, um die inoffizielle Stadtherbstmeisterschaft einzufahren.

Kaiser Strobl (U14)
Weitere Beiträge

 

Sehr spannend und sehr deutlich

Sehr spannend und sehr deutlich

Der letzte Wurf gehörte der U13 der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers, aber am Ende behielt Frankfurt die Oberhand. Mit 69:70 unterlag das Landesliga-Team hauchdünn am Main. Deutlicher wurde die Niederlage der U16 sowie der Landesliga-U12 und der Sieg der U10. Alle anderen Spiele wurden kurzfristig abgesagt und können hoffentlich später in der Saison nachgeholt werden.

mehr lesen
Den Widrigkeiten getrotzt

Den Widrigkeiten getrotzt

86:80 und zwei Punkte. Das steht am Ende unter der Woche der JBBL-Mannschaft. Die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers setzten sich knapp bei den Schick Group White Wings Juniors durch und festigten damit ihren dritten Platz in der Tabelle. Dabei waren die Ausgangsbedingungen alles andere als ideal. Christian Mann bestätigte seine gute Form mit 33 Punkten und 12 Rebounds.

mehr lesen
Richtungsweisendes A45-Derby

Richtungsweisendes A45-Derby

Wenn am Sonntag um 11 Uhr die JBBL-Teams der Schick Group White Wings Juniors und ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers aufeinandertreffen, liegen zwischen den Spielstätten rund 76 Kilometer, die meisten davon auf der A45. In der Tabelle der JBBL-Relegation Gruppe 3 liegt im Gegensatz dazu gar nichts zwischen den beiden hessischen Kontrahenten. Das Duell zwischen dem Dritten und Vierten spielt also eine vorentscheidende Rolle, wer Würzburg auf dem zweiten Playoff-Spot angreifen kann.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ