JBBL-Pokal und viele Jugendspiele
13. November 2021

An diesem Wochenende pausieren JBBL und NBBL. Trotzdem sind fast alle Teams im Einsatz und auch im JBBL-Pokal wartet Runde zwei. Bei den Heimspielen gilt nach dem Erreichen der Warnstufe 1 nun die 3G-Regel mit der Einschränkung, dass Schnelltests nicht mehr als Nachweis reichen. Es muss ein PCR-Test vorgelegt werden, damit das G von getestet erfüllt ist. In der Sporthalle der Albert-Schweizer-Schule sind weiterhin keine Zuschauer zugelassen.

JBBL-Pokal: Rhein-Neckar Metropolitans – ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers (Sonntag, 14. November 2021, 14:00 Uhr, HAKRO Arena Crailsheim)

JBBL-Pokal: ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers – HAKRO Merlins Crailsheim (Sonntag, 14. November 2021, 17:00 Uhr, HAKRO Arena Crailsheim)

Zweite Runde im JBBL-Pokal und für die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers geht es nach Crailsheim. In Hohenlohe-Franken warten die Gastgeber und der JBBL-Relegationsgegner Rhein-Neckar Metropolitans auf die Gießener. Zwei der drei Teams kommen in die Runde der besten zwölf Teams, für den letzten ist der Pokal dann beendet. Der JBBL-Pokal ist geschaffen worden für die Spieler der Jahrgänge 2007, denen ihre Hauptsaison im U14-Jahrgang genommen wurde und die nun als jüngerer JBBL-Jahrgang nicht alle große Spielanteile bekommen. Die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers hatten in der ersten Runde nur Jena als Gegner, sodass schon vor dem Spiel das Weiterkommen feststand. Dennoch siegte das Team von Manuel Grün und Jan Schneider bei den Thüringern deutlich.

 

U18 Oberliga: ACT Kassel – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 14. November 2021, 18:00 Uhr, Berufsschulzentrum)

Nach der klaren Heimniederlage gegen Tabellenführer Eintracht Frankfurt reisen die BBA GIESSEN 46ers in der U18 Oberliga nach Kassel. Ohne Spiele der JBBL und NBBL an diesem Wochenende kann das gemischte Team erholt antreten und den dritten Saisonsieg anvisieren. Kassel hat erst zwei Spiele absolviert, auf eine hohe Niederlage in Wiesbaden folgte ein hoher Sieg in Hanau.

 

U16 Oberliga: Giessen Pointers / Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – TV Hofheim (Samstag, 13. November 2021, 12:00 Uhr, Albert-Schweizer-Schule)

Spitzenspiel in der U16 Oberliga. Beim zweiten Heimspiel des Kooperationsteams mit den Gießen Pointers treffen zwei der drei ungeschlagenen Mannschaften aufeinander. Der TV Hofheim gibt seine Visitenkarte in der Albert-Schweizer-Schule ab. Die Taunusstädter siegten in Kronberg und gewannen das erste Spiel gegen Langen kampflos mit 20:0. Für das Team von Manuel Grün, das aus einigen 2007ern besteht, eine gute Möglichkeit auf hohem Niveau den JBBL-Pokal am Folgetag vorzubereiten.

 

U14 Oberliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – Gießen Pointers (Samstag, 13. November 2021, 16:30 Uhr, Sporthalle Ost)

Stadtderby in der U14 Oberliga. Die BBA GIESSEN 46ers empfangen den Kooperationspartner von den Gießen Pointers. Während die BBA alle vier Spiele siegreich gestalten konnte, stehen die Pointers bei 1-3. Auf den Auftaktsieg in Wiesbaden folgten Niederlagen bei den Skyliners, gegen Babenhausen und in Langen. Ein Sieg des Teams um Max Bartylak und Adrian Aljija wäre eine gute Vorbereitung auf das Spitzenspiel bei den Fraport Skyliners in der folgenden Woche.

 

U14 Landesliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers 2 – TV Langen 2 (Sonntag, 14. November 2021, 16:00 Uhr, Willy-Brandt-Schule)

Viel zu lange Pause hatten die jungen Wilden der „U13“. Während einige zuletzt bei der U14 Oberliga erste Erfahrungen sammelten, hatten die meisten seit Anfang Oktober spielfrei. Mit drei Siegen aus den ersten drei Spielen geht es nun in das Duell mit Hofheim 2. Die Vortaunusstädter haben zuletzt eine denkbar knappe 53:54-Niederlage gegen Hochheim eingesteckt. In den ersten beiden Spielen vor der Herbstpause waren sie dagegen klar die unterlegene Mannschaft. Für das Team von Jan Schneider wird es also vornehmlich darum gehen, wieder in Spielrhythmus zu kommen. 

 

U12 Oberliga: ACT Kassel – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 14. November 2021, 12:00 Uhr, Berufsschulzentrum)

Am Sonntag reist die U12 Oberliga nach Kassel und beginnt den dortigen Spieltag, den die U18 am Abend abschließen wird. Die BBA-Jungs von Christopher Müller sind das einzige ungeschlagene Team in der B-Gruppe, haben aber gleich vier ambitionierte Verfolger aus Weiterstadt, Babenhausen, Frankfurt und Lich. Gegen zwei davon verlor auch der ACT, während sie zuletzt in Hanau siegten. Für eine weiterhin gute Ausgangsposition im Kampf um die beiden Hessenmeisterschaftsplätze sollte das Müller-Team bei den Nordhessen also gewinnen.

 

U12 Landesliga: TG Hochheim – TSV Lang-Göns / Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 14. November 2021, 17:15 Uhr, Stadtsporthalle)

Zweiter Spieltag für die U12-Kooperation mit dem TSV Lang-Göns. Die gemischte Mannschaft will in Hochheim den misslungenen Saisonstart in Vergessenheit geraten lassen.

 

U10 Bezirksliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers 2 – Linden Basketball (Samstag, 13. November 2021, 10:00 Uhr, Turnhalle Ost)

Nach einem spielfreien Wochenende treten auch die jüngsten Basketball-Akademie-Kinder wieder aufs Parkett. Das Team von Sven Plaschnick empfängt am Samstagmorgen den Nachbarn aus Linden in der kleinen Osthalle.

Kaiser Strobl (U14)
Weitere Beiträge

 

Sonntag ist (Heim-)Spieltag

Sonntag ist (Heim-)Spieltag

Vier Spiele haben die Jugendteams der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers am Sonntag. Wie die beiden Bundesliga-Teams haben drei davon ein Heimspiel und auch die U18 beginnt am Samstag das Wochenende in eigener Halle. Einzig die U14-2 reist am Wochenende und dann gibt es direkt das Topspiel.

mehr lesen
JBBL startet gegen Hanau in die Relegation

JBBL startet gegen Hanau in die Relegation

Zweiter Anlauf zum Start in die JBBL-Relegation für die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers. Nachdem der geplante Auftakt in Weiterstadt nicht stattfinden konnte, wartet nun das Heimspiel gegen die Schick Group White Wings Juniors. Am Sonntag um 12 Uhr geben die Hanauer ihre Visitenkarte in der 2G-geprüften Sporthalle Gießen-Ost ab.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ