Gute Ergebnisse bestätigen – U9 bis U14 aktiv
30. September 2022

Zweites Spielwochenende für die Oberliga-, Landesliga- und Kreisliga-Teams der Basketball-Akademie GIESSEN 46ers. Während die beiden Teams im U14-Wettbewerb am Sonntagnachmittag zuhause auflaufen, geht es für die drei jüngeren Teams, die im Einsatz sind auf Reisen. Wenn auch für die U11 nur innerhalb der Stadt. Die Teams, die mit Erfolgserlebnissen in die Saison gestartet sind, wollen ihre Leistung bestätigen und vor allem die U13 möchte eine Leistungssteigerung zur Vorwoche bieten.

U14 Oberliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers – TV Babenhausen (Sonntag, 16:30 Uhr, Willy-Brandt-Schule)

Aller Anfang ist schwer, aber die zweite Halbzeit im zweiten Saisonspiel machte Hoffnung, dass die U14 ins Laufen kommt. Nach dem Overtime-Krimi gegen die Pointers und der Leistungssteigerung in Hofheim, geht es gegen Babenhausen nun drum das gewünschte Niveau zu bestätigen. Babenhausen ist mit einem 55:77-Sieg bei der Eintracht Frankfurt und einer 70:96-Niederlage gegen Hanau in die Saison gestartet. Demnach gilt es die Gäste nicht zu unterschätzen. Die Jungs von Jan Schneider gucken dabei allerdings eh mehr auf die eigene Leistung, um deren Entwicklung geht es im Laufe der Saison. Mit dem Spiel der U13 im Vorfeld wird der Sonntagnachmittag einen schönen Doppelheader in der Willy-Brandt-Schule zu sehen bekommen.

 

U14 Landesliga: Basketball-Akademie GIESSEN 46ers 2 – TG Hochheim (Sonntag, 14:00 Uhr, Willy-Brandt-Schule)

Eine weitere schwere Aufgabe wartet auf die U13-Jungs von Chris Müller in der Landesliga. Mit der TG Hochheim kommt ein Team mit einer besseren Vorwoche in die WBS. Die Mainstädter unterlagen am Samstag noch knapp den Fraport Skyliners 2, setzten sich am Sonntag aber deutlich gegen Bad Homburg durch. Für die BBA-Jungs lief es mit dem Spielausfall und der Niederlage in Limburg nicht so gut. Die junge Truppe muss sich weiterhin an die härtere Gangart in der U14 behaupten und ihre Offensive besser ins Laufen bekommen als in der Domstadt. Die heimatliche Halle und das Publikum im Nacken sollen dabei helfen.

U12 Oberliga: BC Wiesbaden – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers (Sonntag, 11:30 Uhr, Sporthalle Camp Lindsey)

Ein klarer Sieg gegen Frankfurt, eine klare Niederlage gegen Frankfurt. Das sind die Voraussetzungen vor dem ersten Auswärtsspiel der U12 in der Oberliga. Die Jungs von Sven Plaschnick haben zum Saisonauftakt kurzen Prozess mit der Eintracht Frankfurt gemacht, der BC Wiesbaden unterlag deutlich bei den Fraport Skyliners. Mit ihrer aggressiven Verteidigung und dem phasenweisen sicheren Zusammenspiel aus der ersten Begegnung wollen sie auch in der Fremde ihre Oberliga-Premiere erfolgreich gestalten.

U12 Landesliga: Gießen Pointers 2 – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers 2 (Sonntag, 16:00 Uhr, Albert-Schweitzer-Schule)

Nach dem guten Start in die Saison sind die U11-Jungs von Sven Plaschnick im Stadtderby erneut gefordert. Der 74:43-Sieg gegen Weiterstadt war ein guter Einstieg in den Spielbetrieb für eine ganze Reihe an Jungs, die zum ersten Mal an einem Ligaspiel teilgenommen haben. In ihrer zweiten Partie treffen sie nun auf bekannte Gesichter beim Kooperationsverein. Die Pointers hatten zu Beginn eine enge Partie, die sie knapp mit 50:52 gegen Lich verloren.

U10 Kreisliga: TSV Lang-Göns – Basketball-Akademie GIESSEN 46ers 2 (Sonntag, 10:00 Uhr, Karl-Zeiss-Sporthalle)

Basketball unter Freunden gibt es am Sonntag in Langgöns zu sehen. Die U9 der Basketball-Akademie besucht zum zweiten Saisonspiel den Kooperationspartner des TSV. Nach einem lehrreichen ersten Spiel am letzten Wochenende, gilt es für die Mannschaft erneut Spielpraxis zu sammeln und in den Spielbetrieb zu kommen.

Weitere Beiträge

 

Revanche geglückt – NBBL an Tabellenspitze

Revanche geglückt – NBBL an Tabellenspitze

Die NBBL-Mannschaft der ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers ist Tabellenführer der Gruppe B West! Durch den 90:74-Sieg über das Team Südhessen holten sich die Jungs um Topscorer Jon Ukaj vorerst den ersten Platz ihrer Gruppe.

mehr lesen

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ

Spendenkonto

Basketball-Akademie GIESSEN 46ers e.V.

IBAN: DE61 5139 0000 0019 6406 04 BIC: VBMHDE5F

IMPRESSUM

DATENSCHUTZ